head.jpg
Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)?

  • JaS ist eine Leistung der Jugendhilfe auf der Grundlage des §13 SGB VIII: "Junge Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, sollen im Rahmen der Jugendhilfe sozialpädagogische Hilfe angeboten werden, die ihre schulische und berufliche Ausbildung, Eingliederung in die Arbeitswelt und ihre soziale Integration fördern."
  • JaS ist Jugendhilfe "vor Ort" und versteht sich als Schnittstelle zwischen Schule, Schüler, Elternhaus und verschiedenen Institutionen.
  • JaS hat die Aufgabe, die persönliche und schulische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen, und soziale und persönliche Kompetenzen durch eine individuelle Förderung zu stärken.

JaS.jpg